Thomas Mehler

Thomas, 2005 Mein Name ist Thomas Mehler. Am 29.02.1964 wurde ich in Velbert - Neviges geboren. Verheiratet bin ich mit Ilona ( Nationaler Headjudge STACK - Germany ). Als Angestellter bin ich im öffentlichen Dienst in einem Seniorenzentrum tätig.

Wie ich zum Drachenfliegen kam? Ganz einfach: Unter Marcel nachlesen. Nur, dass ich erheblich länger brauchte, den Drachen in der Luft zu halten. Und das ganz zur Schadenfreude von Marcel und Lothar Grolla. Auch ich habe von Lothar viel über das Drachenfliegen gelernt. Selbst heute gehen wir noch zusammen auf die Wiese und trainieren gemeinsam für den nächsten Wettkampf. Nur mit dem einen Unterschied, dass unser Trainer jetzt Marcel heißt.

Meine Frau Ilona steht meistens hinter uns und schaut sich die Pflichtfiguren und die Kür an. Danach gibt es eine Kritik, wie es besser sein könnte, oder auch mal ein Lob, wenn der Judge zufrieden ist.
Auf jeden Fall macht uns das tägliche Training sehr viel Spaß, vor allem, wenn wir im Anschluss noch ein Spaßteam bilden. Da gibt es immer etwas zu lachen.

Ach ja, zum Trainingsaufwand: Marcel und ich trainieren ca. 35 - 40 Stunden im Monat. Im Winter eher weniger, da gehen wir in die Halle zum Indoor-Fliegen. Auch ich habe 1997 mit meinen Wettbewerben begonnen und habe es bis in die Masterclass geschafft.2003 habe ich beim Eurocup in Frankreich meinen letzten Wettbewerb als Masterpilot bestritten, um mich voll und ganz auf den Pairflug zu konzentrieren. Seit 2004 sind Marcel und ich zusätzlich als Teampiloten zusammen mit Marc Jutrowski aus Oldenburg mit Spaß und dem nötigen Ergeiz auf deutschen und internationale Wettbewerben vertreten.
Es ist immer wieder schön, die Leute aus der Drachenszene wiederzusehen und zu fachsimpeln.