Marcel Mehler

Marcel, 2005 Mein Name ist Marcel Mehler. Am 1.8.1986 wurde ich in Velbert (NRW) geboren. Zur Zeit studiere ich Architektur an der FH -Düsseldorf.
Zuvor machte ich allerdings eine Ausbildung zum Bauzeichner.

Meine Hobbys außer dem Drachenfliegen sind: Drachenfliegen.... Drachenfliegen.... Drachenfliegen, Autos, Computer( mein MAC), Rennrad fahren, RC-Cars und ... wieder Drachenfliegen.

Wie kam ich dazu? Zu meinem sechsten Geburtstag bekam ich von meiner Tante den ersten Lenkdrachen geschenkt. Es war ein rosafarbener Acro Racer. Nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten lernte ich auf unserer Trainingswiese Lothar Grolla mit einem Spectra Reaktor kennen. Von nun an hatte Lothar richtig Stress, denn den Spectra gab ich nicht mehr ab. Diesen Drachen habe ich auch heute noch und werde mich niemals von ihm trennen (ein Dank an Lothar, denn er hat mir vieles beigebracht).

1997 habe ich meinen ersten Wettbewerb im Juniorcup geflogen. Ich wurde auf Anhieb Dritter. Von nun an war es geschehen. Ich sah die anderen Wettbewerbspiloten fliegen, sah welchen Spaß und Ehrgeiz sie dabei hatten und stellte fest: Das muss ich auch machen! Im selben Jahr wurde ich Deutscher Meister der Junioren in Goslar.

Dort lernte ich Olaf und Jens Frank (Firma FSD / Level One) kennen, die mir nach dem Sieg (mit einem High Level) einen Black Jack schenkten. In der folgenden Woche bekam ich noch zwei weitere Modelle, so dass ich nun mein erstes Wettkampfset hatte. Seit dem werde ich von der Firma Level One gesponsored. Auch hier ein ganz herzliches Dankeschön, denn ohne die beiden Schwaben hätte ich es nicht bis in die Master-Class geschafft.

Seit dem Frühjahr 2000 werde ich außerdem von der Firma Ockert tatkräftig unterstützt. Auch hier ein herzliches Dankeschön!